Mitgliederzeitschrift aktiv - neue Ausgabe

Februar 2017

titel aktiv

Viermal im Jahr erscheint unsere Mitgliederzeitschrift aktiv. Neben dem Schwerpunktthema Verkehrssicherheit haben wir auch diesmal weitere Verbraucher-und Gesundheitsthemen zusammengestellt: Die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps zum Thema Immobilienkredit, wir erläutern Ihnen das Modell der Immobilien-Leibrente, stellen unsere neue Broschüre zur IP-Umstellung der Telefonnetze vor und informieren über das metabolische Syndrom.

Ansichtsexemplar bestellen

Als Mitglied erhalten Sie die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift kostenlos! Mitglied werden

Möchten Sie eine Anzeige schalten? Laden Sie sich die Mediadaten und Anzeigenpreise als PDF herunter!

 
aktiv-1
Die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps

Zu alt für einen Immobilienkredit?

Der Gesetzgeber will Verbraucher davor schützen, einen Immobilienkredit aufzunehmen, der ihr monatliches Einkommen überfordert und bei dem die Rückzahlung in Gefahr gerät. Doch einige Anbieter verweigern nun auch solventen Senioren ein Darlehen. Lesen Sie, wie Sie Schritt für Schritt zur passenden Immobilienfinanzierung kommen.

 
aktiv-3
Gefährliche Kombination von Risikofaktoren

Metabolisches Syndrom

In Deutschland leiden etwa 25 Prozent der Bevölkerung am metabolischen Syndrom, das auch als das „tödliche Quartett“ bezeichnet wird. Diese häufige Zivilisationserkrankung kann zu gravierenden Durchblutungsstörungen, Schlaganfall und Herzinfarkt führen. Durch einen gesunden Lebensstil lässt sich dem vorbeugen.

 
Aktiv
Angehörige von älteren Autofahrern

Wir müssen reden …

Die Fahrtauglichkeit älterer Autofahrer ist ein heikles Thema. Viele Angehörige stecken in der Zwickmühle, weil sie ihre Eltern nicht bevormunden wollen, sich aber auch sorgen. Die neue DSL-Broschüre „Offen gesagt“ gibt Tipps und Argumentationshilfen für das Gespräch mit den Eltern oder Großeltern.

 
Aktiv
Das neue Telefonnetz

Ein Netz für alles!

Derzeit wird das alte Telefonnetz auf eine neue Technologie umgestellt – das sogenannte Internet-Protokoll (IP). Was für viele Menschen wie böhmische Dörfer klingt, erläutert eine neue DSL-Broschüre in leicht verständlichen Worten. Informieren Sie sich, ob die IP-Umstellung auch für Sie Auswirkungen hat.

 
Aktiv
Ausdauertraining, Erholung und Genuss

Heilklimawandern

Es ist eine perfekte Kombination von Bewegung, klimatischen Reizfaktoren, Naturerlebnissen, Wellness und Genuss. Angepasst an die eigene Leistungsfähigkeit, stärkt das Heilklimawandern die Fitness, verbessert Ausdauer und Kraft und trainiert das Immunsystem. Vor allem aber macht diese Form von Training Spaß.

 

Lesen Sie außerdem:

  • Wertschätzung der Pflege
    Wettbewerb: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis
  • Rente aus Stein
    Immobilien-Leibrente
  • Trink dich fit!
    Gesunde Durstlöscher gegen Flüssigkeitsmangel
  • UDV fordert begleitete Fahrten für Senioren
    Ergebnisse des Deutschen Verkehrsgerichtstags
  • Verkehrsregeln im Kreisverkehr
    Neues aus dem Schilderwald
  • Telegramm
  • Buchtipps
 

Bildnachweis: Monkey Business/Fotolia.com; Robert Kneschke/Fotolia.com; Kurhan/Fotolia.com; Photographee.eu/Fotolia.com; Alex Kalmbach/Fotolia.com; amriphoto.com/Fotolia.com