Gesundheit & Fitness

Typisch Mann

teas_prostata

Gutartige Prostatavergrößerung

Man(n) spricht nicht gern darüber und viele zögern den Gang zum Arzt lieber so lang wie möglich hinaus. Die Probleme beim Wasserlassen, unter denen geschätzte 40 Prozent der Männer über 50 leiden, sind in vielen Fällen auf eine gutartige Vergrößerung der Prostata zurückzuführen.

Weiterlesen: Typisch Mann

Altersschwerhörigkeit nicht ignorieren!

Neue Broschüre und Webseite der Seniorenliga

screen hoerenWenn Senioren schwerhörig werden, gefährdet das soziale Bindungen, aber auch die körperliche und geistige Gesundheit. Die Deutsche Seniorenliga informiert mit der Broschüre „Schwerhörigkeit – 10 Fragen, 10 Antworten" und der Webseite www.dsl-hoeren.de über Ursachen und Folgen von Hörminderungen und stellt moderne Lösungen zum Ausgleich des Hörverlustes vor.

Weiterlesen: Altersschwerhörigkeit nicht ignorieren!

Schmerzen sind kein Schicksal!

Schmerzen

Neue Kampagne "Chronischer Schmerz im Alter"

In Deutschland leiden 13 Millionen Menschen unter chronischen Schmerzen. Das bedeutet eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Hinzu kommt, dass viele vor allem länger anhaltende Schmerzen als natürliche Begleiterscheinung des Alterns einfach hinnehmen. In der Folge werden Schmerzen bei alten Menschen oftmals nicht rechtzeitig behandelt und entwickeln sich zu einem eigenen Krankheitsbild.

Weiterlesen: Schmerzen sind kein Schicksal!

Osteoporose

osteoporoseWachsendes Risiko für Knochenbrüche

Der langsame Verlust von Knochenmasse ist ein ganz natürlicher Prozess des Alterns. Schreitet er jedoch zu schnell voran, verlieren die Knochen ihre Stabilität, werden porös und brechen leicht. Knochenschwund oder Osteoporose lautet die Diagnose.

Weiterlesen: Osteoporose

Mit Kontaktlinsen den Durchblick behalten

teas_kontaktlinsen

Das Kuratorium Gutes Sehen gibt Tipps und Hinweise

Laut einer kürzlich veröffentlichten Allensbach-Studie zur Sehgesundheit tragen 3,4 Millionen Menschen in Deutschland Kontaktlinsen. Ein Blick z. B. in Onlineforen zeigt aber, wie wenig viele Linsenträger über den richtigen Umgang mit ihren Sehhelfern wissen.

Weiterlesen: Mit Kontaktlinsen den Durchblick behalten

Diabetische Retinopathie, retinaler Venenverschluss

altersblindheit1Gefäßerkrankungen des Auges

Wenn der Blick vernebelt und verschwommen ist, Buchstaben sich nicht mehr entziffern lassen und keine Brille das nachlassende Sehvermögen auszugleichen vermag, steckt möglicherweise eine ernsthafte Augenerkrankung dahinter, die unbehandelt zur Blindheit führen kann.

Weiterlesen: Diabetische Retinopathie, retinaler Venenverschluss

Chronische Verstopfung

teas_verstopfungProblem in der Pflege

Fast jeder dritte Erwachsene leidet unter gelegentlicher oder sogar chronischer Verstopfung. Betroffen sind vor allem ältere Menschen. Kommen weitere Risikofaktoren wie Bewegungsmangel, falsche Ernährung, Vorerkrankungen oder die Einnahme bestimmter Medikamente hinzu, sind Beschwerden mehr oder weniger vorprogrammiert. Das gilt in besonderem Maße für die Bewohner von Pflegeheimen. Aus Scham verschwiegen oder von Ärzten und Pflegepersonal als Befindlichkeitsstörung abgetan, wird dem Krankheitsbild zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet – zu Lasten von Gesundheit und Lebensqualität der Betroffenen.

Weiterlesen: Chronische Verstopfung

Chronische Schmerzen

teas_schmerzFrühzeitige Therapie beugt Dauerschmerzen vor

Jeder weiß, wie zermürbend Schmerzen sein können. Für Millionen Menschen sind Schmerzen ein dauerhafter Zustand, so dass ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigt ist. Sie brauchen eine umfassende, individuelle schmerztherapeutische Betreuung, damit der Teufelskreis Schmerz durchbrochen werden kann.

Weiterlesen: Chronische Schmerzen

Augenkrankheiten im Alter

teas_augenkrankheiten

Trotz guter Heilungschancen erleiden in Deutschland noch immer Tausende das Schicksal der Altersblindheit. Die häufigsten Ursachen für den Verlust der Sehkraft im Alter sind die altersbedingte Makula-Degeneration, das Glaukom, die diabetische Retinopathie und der retinale Venenverschluss. Auch wenn sich diese Erkrankungen im Krankheitsbild voneinander unterscheiden haben sie eines gemeinsam: Sie beginnen meist unbemerkt und können ohne Behandlung bis zur Erblindung führen.

Weiterlesen: Augenkrankheiten im Alter

Arzneimittelversorgung

teas_medikamenteModellprojekt bestätigt Vorteile der Tablettenverblisterung:

Bessere Versorgung, mehr Lebensqualität und weniger Kosten

Wie die Auswertung eines Berliner Modellprojekts zeigt, steigert das patientenindividuelle Verblistern von Medikamenten die Versorgungssicherheit und hilft dabei, Arzneimittelkosten zu senken.

Weiterlesen: Arzneimittelversorgung