Demenzkranke mangelhaft versorgt

www.wegweiser-demenz.de
Hilfe und Rat für Erkrankte und ihre Angehörigen

Nur ein Bruchteil der Alzheimerpatienten wird mit modernen Diagnoseverfahren untersucht. Und lediglich die Hälfte erhält geeignete Medikamente gegen die Krankheit.

Ein neues Internetportal des Bundesfamilienministeriums bietet unter www.wegweiser-demenz.de jetzt Erkrankten und ihren Angehörigen Hilfe und Rat. Hier stehen für Interessierte Informationen zur Prävention und zur Hilfe für bereits Erkrankte bereit.

Die Seite zeigt Angebote vor Ort auf und bietet ein Ratgeberforum.

www.wegweiser-demenz.de