„Sicherheit ist Einstellungssache"

100. Teilnehmerin bei Schulung älterer Autofahrerinnen und Autofahrer

Bonn, 24.11.14 Nach mehr als 30 Schulungstagen konnte die Deutsche Seniorenliga in Düsseldorf im Rahmen ihrer Initiative „Sicherheit ist Einstellungssache" die 100. Teilnehmerin begrüßen. Jutta K. aus Düsseldorf absolvierte die Schulung mit großer Begeisterung: „Das Training ist sehr empfehlenswert und hilft mir, sicherer zu fahren", resümierte sie mit dem guten Gefühl, für den immer komplexer werdenden Straßenverkehr gut gewappnet zu sein.

„Sicherheit ist Einstellungssache"

Die Deutsche Seniorenliga bietet seit Anfang Juli diesen Jahres im Rahmen der Initiative „Mensch & Auto" mit Unterstützung der Polizei Düsseldorf eine kostenlose, etwa 30-minütige Schulung an, die sich direkt an ältere Autofahrerinnen und Autofahrer richtet. Ziel ist die weiterhin sichere Teilnahme am Straßenverkehr – im Interesse der Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer ebenso wie im eigenen Interesse. „Durch aktiven Erhalt der Fahrtauglichkeit, strategisches Fahrverhalten und einen kritischen Blick auf die eigenen Fähigkeiten bleibt man ein sicherer Verkehrsteilnehmer", erläutert Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand der Seniorenliga, die Intention: „Deshalb wird die Seniorenliga auch im nächsten Jahr mit Partnern die erfolgreiche Veranstaltungsreihe fortsetzen!"

Hintergrund

Auf deutschen Straßen nimmt die Verkehrsbelastung stetig zu und erfordert von Autofahrerinnen und Autofahrern höchste Aufmerksamkeit. Das gilt auch für ältere Menschen. Auch wenn sie gewisse Leistungseinbußen durch Erfahrung wettmachen können, sollten sie eigenverantwortlich auf ihre Fahrtauglichkeit achten. Vielfach unterschätzt werden die individuellen Einstellungsmöglichkeiten im Auto. Denn seit der Führerscheinprüfung vieler Senioren hat sich die Zahl der sicherheitsrelevanten Funktionen in den Autos vervielfacht. Den wenigsten ist bekannt, dass die richtige Einstellung von Lenkrad, Sitz, Spiegeln und Kopfstützen in hohem Maße der Sicherheit dient.

Infos

Eine umfangreiche Erläuterung individueller Einstellungen und viele weitere Tipps enthält die Broschüre „Sicherheit ist Einstellungssache – Tipps für ältere Autofahrer". Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden auf www.mensch-auto.de