DSL-Umfrage „Ihre Erfahrung mit Flugreisen“

Ältere wünschen sich bei Flugreisen mehr Komfort sowie eine aktive und umgehende Information

Bonn, 10.07.2014 Die Deutschen verreisen gern und das immer häufiger mit dem Flieger. Eine Umfrage* der Deutschen Seniorenliga in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg hat nun ergeben, dass dies in besonderem Maße auch für Ältere gilt. So nutzen drei von vier Befragten das Flugzeug, um ihr Urlaubsziel zu erreichen. Hiervon können sogar 15 Prozent als Vielflieger, also mit mehr als vier Flugreisen im Jahr, eingestuft werden. Für Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga, ist diese Entwicklung nicht verwunderlich: „Ältere sind zeitlich, in der Regel aber auch finanziell unabhängig. Die älteren Deutschen zählen weltweit zu den reisefreudigsten Senioren."

Diese Tendenz ist nach Ansicht von Hackler Grund genug, sich von Seiten der Fluggesellschaften und Reiseveranstalter verstärkt auf die Bedürfnisse dieser kaufstarken Kundengruppe einzustellen: „Handlungsbedarf besteht genug", meint Hackler. So ergab die Umfrage, dass aus Sicht der Senioren insbesondere drei Bereiche optimiert werden müssten. Sie sehen beim Sitzkomfort und dem Platzangebot den größten Verbesserungsbedarf. Ebenfalls wichtig ist älteren Flugreisenden der Umgang mit Verspätungen sowie das Angebot spezieller Serviceleistungen für Personen mit Behinderung und eingeschränkter Mobilität. Hierzu zählt insbesondere die schnelle und uneingeschränkte Erreichbarkeit der Sanitäranlagen. Weitaus weniger wichtig ist den Befragten demgegenüber das Unterhaltungs-programm oder das Getränkeangebot.

Durch den demografischen Wandel werden ältere Reisende in den kommenden Jahren zahlenmäßig weiter zulegen. „Flugreisen für Senioren sind speziell in Deutschland ein lukrativer Zukunftsmarkt", resümiert Hackler: „Komfort und eine aktive und umgehende Information über Verspätungen oder sonstige Änderungen werden mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Dies sollten Anbieter von Flugreisen beherzigen".

* Umfrage „Ihre Erfahrung mit Flugreisen" der Deutschen Seniorenliga e.V. in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg TUHH Teilnehmerzahl: 635