Deutsche Seniorenliga erhält Auszeichnung für Veranstaltungsreihe „Deutscher Rollatortag“

hackler inform

Hermann Huckert (li., BMEL) übergibt Erhard Hackler von der Deutschen Seniorenliga die IN FORM Unterstützer-Plakette für das Projekt "Deutscher Rollatortag".

Das von der Deutschen Seniorenliga initiierte Projekt „Deutscher Rollatortag“ wurde für seine erfolgreiche Förderung selbstbestimmter Mobilität im Alter ausgezeichnet. Damit wird das Projekt Teil von „IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ und erhält das IN FORM Unterstützer-Logo. Träger der Initiative sind das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie das Bundesministerium für Gesundheit.

Durch die ständige Weiterentwicklung sind die meisten Rollatoren heute sehr sicher. Dennoch belegen Studien, dass ältere Menschen insbesondere durch den ungeübten und falschen Gebrauch ihres Rollators Unfälle erleiden. Diese sind vermeidbar, wenn man einige Verhaltensregeln beachtet. Im Rahmen des im Jahr 2013 gestarteten „Deutschen Rollatortages“ veranstaltet die Deutsche Seniorenliga ganztägige Informationsveranstaltungen unter anderem gemeinsam mit der Polizei und Verkehrswacht Düsseldorf, der Landesverkehrswacht NRW, der Deutschen Bahn, dem Rollatorenhersteller TOPRO sowie örtlichen Sanitätshäusern.

IN FORM ist eine bundesweite Initiative, die sich seit 2008 für eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung in Deutschland einsetzt. Das IN FORM-Logo ist eine Auszeichnung für Projekte, die Ernährungs- und Bewegungsbildung vorbildlich umsetzen und damit die Ziele von IN FORM unterstützen. Der „Deutsche Rollatortag 2015“ findet noch bis Oktober statt, unter anderem in Hamburg, München und Düsseldorf.

www.in-form.de / www.rollatortag.de / www.mobil-mit-rollator.de